Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V.

Liebe Kaninchenfreunde, 

 

es ist wieder soweit, die Tage werden zunehmend kürzer und kühler. Wie auch in den Jahren zuvor, stellen wir unsere Kaninchenvermittlung über die Winterzeit ein. Dies hat den Hintergrund, das unsere Tiere ganzjährig in geschlossenen Räumen untergebracht sind und daher keine Möglichkeit haben, sich auf den Winterfellwechsel artgerecht vorbereiten zu können. Deshalb verbringen unsere Tiere die kalte Jahreszeit bei uns und werden dann mit Beginn des kommenden Frühjahrs bei entsprechenden Temperaturen wieder vermittelt. 

Grundsätzliches zur Kaninchenhaltung:

Kaninchen sollten stets mindestens zu zweit gehalten werden. Weder Meerschweinchen noch andere Kleintiere oder auch der Mensch selbst sind ein Ersatz als Partner. Kaninchen sind sehr soziale Gruppentiere, die sich mit Vorliebe gegenseitig putzen und gern miteinander spielen und kuscheln.

 

Auch bei der Unterbringung sind einige wichtige Dinge zu beachten:

Kaninchen sind sehr aktive und anspruchsvolle Zeitgenossen und benötigen deshalb genügend Platz, um sich austoben zu können. Das Gehege sollte auf jeden Fall groß genug sein (mind. 6 qm bei 2 Tieren -bei weiteren entsprechend mehr-, nach oben und unten gesichert, dauerhaft zugänglich, mit Wetterschutz -gegen Wind, Regen, Schnee, Zugluft- und Schutzhütte), damit die Tiere ungehindert Männchen machen, umherrennen und Haken schlagen können. Käfig- und Stallhaltung ist Tierquälerei und wird von uns weder unterstützt noch gar akzeptiert!

Bitte halten Sie auch keine unkastrierten Rammler. Zum einen sorgt das Tier unter Umständen ständig ungewollt für Nachwuchs. Zum anderen kommt es im Zusammenleben von zwei unkastrierten Rammlern durchaus zu heftigen Kämpfen mit möglicherweise gravierenden Verletzungen.

 

Unsere männlichen Kaninchen sind grundsätzlich kastriert.

 

Sollten Sie noch Fragen zur artgerechten Kaninchenhaltung haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Tierherberge (Ansprechpartnerin Frau Kerstin Renner), wir beraten Sie gern. Werfen Sie durchaus auch mal einen Blick auf die Website der Kaninchenwiese, auch hier finden Sie jede Menge praktischer und hilfreicher Tipps und Hinweise zu Haltung, Ernährung und Pflege.

Hier geht es zur Homepage der Kaninchenberatung, die ebenfalls sehr hilf- und lehrreiche Informationen bietet.

Ganz wichtig hier auch der Hinweis darauf, dass Sie Ihre Kaninchen bitte dringend regelmässig gegen RHD- und Myxomatose impfen lassen sollten! 

Kontakt

Unsere Öffnungszeiten

Freitag14:00 - 18:00
Samstag14:00 - 17:00
Sonntag14:00 - 17:00
Außerhalb der Öffnungszeiten können auch Sondertermine vereinbart werden.

Sie erreichen uns wie folgt:

 

telefonisch

 

unter 08441 - 490244 

Mo, Mi und Do von

13:00 Uhr - 15:00 Uhr

 

- hier können Sie nach dem Ansagetext auch gern eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

 

unter 0174 - 790 92 12

-in dringenden Notfällen (z.B. bei Tierfund- oder verlustmeldungen)

täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

per E-Mail an folgende Adresse:

info@tierherberge-paf.de

oder nutzen Sie unser

 Kontaktformular

 

 

per WhatsApp:

Schicken Sie uns Nachrichten und/oder Fotos an unsere Mobilfunknummer

0174 - 790 92 12

so können wir noch zeitnaher auf Fund- bzw. Verlustmeldungen reagieren.

 

Bitte besuchen Sie uns auch auf

Facebook.

Hier finden Sie uns:

An der Weiberrast 2

85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V.